Bs.to Game Of Thrones Staffel 2 Alternativen zu Burning Series: Was ist es euch wert?

Game of Thrones Staffel 2. Die fiktive Welt von Westeros, in der sich Jahreszeiten über Jahre hinziehen: Sieben Königreiche bevölkern den Kontinent, ständig. Ab der neunten Staffel zieht statt des Lebemanns Charlie der etwas trottelige Milliardär Walden Schmidt (Ashton Kutcher) in das Haus seines Vorbesitzers – nun. Hand of God Staffel 2. In der Amazon Original Dramaserie Hand of God FREE ACCESS TO %, BUT ONLY TODAY! This Game Will Keep You Up All Night. Samt und Seide Staffel 2. In „Samt und Seide“ geht es um die Firma und die Familie Althofer. Ein alteingesessenes Augsburger Textilunternehmen mit. Geschichten aus der Gruft (Zeichentrick) Staffel 2. Zeichentrick-Version der bekannten Horrorserie (sk61bulldog.se), die.

bs.to game of thrones staffel 2

KinoX Game of Thrones () Staffel 7 Episode 2 Stream KinoX Game of Thrones stream online anschauen kinox kinos sk61bulldog.se - Seven noble families fight for. Beim finalen Standoff vor Kings Landing zeigt sich: Auch die Hauptstadt ist hochgerüstet. Feedback. Seite 1 / 2. Weiter zu Seite 2 · Auf einer Seite. Druaga no Tou Staffel 2. [Ger Sub] Der Sommer von „Anu“: In einem Sommer alle fünf Jahre, verlieren Dämonen im mysteriösen Tower von Druaga ihre Kräfte.

These cookies will be stored in your browser only with your consent. You also have the option to opt-out of these cookies.

But opting out of some of these cookies may have an effect on your browsing experience. Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly.

This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website.

These cookies do not store any personal information. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Zum Inhalt springen.

Der langjährige Sommer wurde von den Maestern der Zitadelle offiziell für beendet erklärt. Die meisten der Bastardsöhne Roberts werden von der Stadtwache getötet.

Vom Schmied, bei dem Gendry — ein weiterer Bastard — gearbeitet hat, erfahren sie, dass er sich der Nachtwache angeschlossen hat und auf dem Weg nach Norden ist.

Cersei beauftragt Petyr Baelish, nach Arya zu suchen, um sie als Geisel zurückzugewinnen. Er hält Jaime Lennister als Geisel in seinem Heereslager.

Robb bietet den Lennisters Frieden an, wenn sie seine gefangenen Schwestern freilassen von der Flucht Aryas ahnt niemand etwas , die Gebeine seines Vaters und seiner Männer überführen und alle Ansprüche auf das nun unabhängige Königreich des Nordens aufgeben.

Mit diesem Angebot schickt er einen der gefangenen Lennisters in die Hauptstadt. Tyrion ist es gelungen, die Prostituierte Shae in seine Quartiere zu schmuggeln, obwohl sein Vater dies ausdrücklich verboten hatte.

Theon Graufreud möchte seinen Vater als Verbündeten für Robb gewinnen. Catelyn ist jedoch skeptisch bezüglich der Vertrauenswürdigkeit der Graufreuds.

Robb schickt seine Mutter zu Renley Baratheon, um mit ihm zu verhandeln, da sich die beiden aus ihrer Jugend kennen. Auf der Insel Drachenstein bereitet sich Stannis Baratheon, beraten von der mysteriösen Melisandre von Asshai, darauf vor, seinen Anspruch auf den Eisernen Thron durchzusetzen.

Er lebt alleine mit seinen Töchtern, die er heiratet und neue Nachkommen mit ihnen zeugt. Was mit seinen Söhnen passiert, ist unklar.

Er will laut Craster mit seiner Armee zur Mauer marschieren. Robb Starks Forderungen an die Krone werden übermittelt. Gleichzeitig bittet die Nachtwache in Königsmund um Unterstützung — die Cersei ebenfalls verweigert.

Kommandant Mormont berichtet von dem Angriff des Untoten, was Cersei als Märchen abtut, während Tyrion, der Mormont persönlich kennt, ihm glaubt.

Tyrion konfrontiert Cersei mit Gerüchten darüber, dass sie den Tod von Roberts Bastarden befohlen habe. Sie werde beim Volk unbeliebter, und es drohten Aufstände.

Ihr dagegen ist das Volk egal. Cersei wirft Tyrion vor, am Tod ihrer gemeinsamen Mutter schuld zu sein, da sie bei seiner Geburt gestorben ist.

Varys spricht mit Shae und bringt in Erfahrung, dass Tyrion Shaes Anwesenheit gegenüber seinem Vater geheimhalten will. Varys deutet an, er habe nun ein Druckmittel, doch Tyrion entgegnet, er lasse sich nicht von versteckten Drohungen einschüchtern.

Slynt habe die letzte Hand des Königs verraten sowie unschuldige Kinder getötet die Bastardkinder Roberts , weshalb Tyrion ihm nicht vertraut.

Neuer Kommandant wird Bronn. In Essos befindet sich Daenerys Targaryen immer noch in der Wüste. Sie erhält eine warnende Botschaft von einem Khal, der die geköpfte Leiche eines ihrer Blutreiter zurückschickt.

Sie ist schwanger und möchte die Nachtwache begleiten, da sie Angst um ihr Kind hat, falls dieses ein Junge wird.

Warum genau, bleibt aber auch auf Nachfrage Jons unklar. Nachts macht Jon vor Crasters Baracken eine unheimliche Entdeckung: Craster setzt seinen Sohn im Wald aus, der von einer nicht näher erkennbaren Gestalt geholt wird.

Craster entdeckt Jon und schlägt ihn bewusstlos. In Winterfell hat Bran Stark wieder seltsame Träume, in denen er ein Wolf ist und die ihm niemand erklären kann.

Sie wird freundlich, aber recht kühl empfangen und lernt Brienne von Tarth kennen, die in der Königsgarde Renlys dient und sogar Loras Tyrell im Kampf besiegen konnte.

Yoren wird getötet und die Überlebenden werden gefangengenommen. Polliver, einer der Soldaten, tötet einen verwundeten Jungen mit dem Schwert, das er Arya abgenommen hat.

Auf den Eiseninseln offenbart Balon Graufreud seinen Plan, die Thronkämpfe zu nutzen, um in den Norden einzufallen, wo kaum noch Truppen stehen.

Theon lässt sich im Namen des Ertrunkenen Gottes taufen, der auf den Eiseninseln verehrt wird. Jon wird von ihm angewiesen, Craster in Ruhe zu lassen, da man seine Hilfe benötige.

Sam freundet sich weiter mit Goldy an und überreicht ihr einen Fingerhut seiner Mutter, das einzige, was Sam von seiner Mutter geblieben ist.

Er lässt Sansa Stark öffentlich schlagen, was Tyrion Lennister beendet. Cersei schickt Lancel zu Tyrion und fordert von ihm die Freilassung Pycelles.

Pycelle wird freigelassen, darf aber nicht mehr im Rat erscheinen. Dort trifft er auf seine Jugendliebe Catelyn, der er vormacht, die Lennisters hätten noch beide Stark-Mädchen als Geiseln und würden sie gegen Jaime austauschen.

Er überlässt ihr die sterblichen Überreste von Eddard. Stannis und Renly treffen aufeinander. Renly lehnt es ab, sich seinem älteren Bruder zu unterwerfen, da er über mehr Truppen als Stannis verfügt.

Xaro Xhoan Daxos, einer der führenden Männer der Stadt, setzt sich jedoch erfolgreich für sie ein. Sie bekommt plötzlich Wehen, doch statt eines Kindes kommt ein Dämon zur Welt, der aus Rauch zu bestehen scheint.

Er ist jedoch einverstanden, Melisandre nicht beim Angriff auf die Hauptstadt mitzunehmen, da dies Davos zufolge als ihr Sieg und nicht als seiner gelten würde.

Er hat mehr Schiffe, Infanterie und Pferde als die Verteidiger. Cersei erwähnt, dass Joffrey die Verteidigung der Stadt plant, will aber keine Details nennen.

Von Lancel erfährt Tyrion, dass Cersei zur Verteidigung Seefeuer, eine Art griechisches Feuer , einsetzen will, das mittels Katapulten auf die Schiffe geschleudert werden soll.

Tyrion besucht die Pyromanten, die es herstellen, und befiehlt ihnen, ab sofort das Seefeuer nicht mehr für Cersei, sondern für ihn herzustellen.

In der Hauptstadt wächst zudem die Unruhe in der Bevölkerung, zumal Joffrey offenbar sehr unbeliebt ist. Ihm und seiner Familie werden unter anderem Inzest und Korruption vorgeworfen.

Theon plant sein Vorgehen im Norden gegen die Starks. Er möchte Torrhenschanze, eine auf dem Wasserweg erreichbare Burg tief im Landesinneren, angreifen und erobern in der Hoffnung, dass aus Winterfell Truppen als Entsatz abgezogen werden.

Winterfell erreichen bald darauf Berichte von Angreifern, die in das Königreich des Nordens einfallen. Von Bran werden tatsächlich Mann Verstärkung geschickt, womit Winterfell vollkommen schutzlos zurückbleibt.

Später hat Bran einen Traum, in dem das Meer Winterfell erreicht, überflutet und viele Bewohner tötet. Gendry arbeitet als Schmied für die Lennisters.

Er erklärt Arya aber, dass er in ihrer Schuld stehe und drei Morde für sie begehen würde. Kurz darauf stürzt dieser von einer hohen Mauer und stirbt.

Der erfahrene Grenzer Qhorin, genannt Halbhand, will sich an eine kleine Gruppe Späher anschleichen und diese töten, ohne dass das Hauptlager der Wildlinge benachrichtigt wird.

Sie ist weiterhin fest dazu entschlossen, den Eisernen Thron zurückzugewinnen, und die Zeit dafür scheint günstig zu sein. Eine maskierte Frau, die offenbar Jorah Mormont genau kennt, warnt diesen, dass Daenerys in Gefahr ist.

Er solle gut auf sie aufpassen. Xaro Xhoan Daxos unterbreitet Daenerys ein interessantes Angebot: Sie solle ihn heiraten und er werde ihr dafür die nötigen Mittel für die Rückeroberung von Westeros beschaffen.

Sie erfährt von ihm, dass Robert Baratheon gestorben ist, wodurch der Zeitpunkt günstig wäre. Jorah Mormont rät von der Heirat ab, erklärt ihr, dass er sie für die ideale Herrscherin halte und rät dazu, ein Schiff zu besorgen, um nach Westeros zu segeln.

Robb Stark entwickelt Gefühle für Talisa, doch Catelyn, die zusammen mit Brienne im Heereslager eingetroffen ist, erinnert ihn an sein Versprechen, eine Frey zu heiraten.

Roose Bolton schickt seinen Bastardsohn, um Winterfell zurückzuerobern, während Robb mit der Hauptstreitmacht weiter die Lennisters angreift.

Cersei fällt der Abschied von ihrer geliebten Tochter sehr schwer. Aus ihrer Sicht hat Tyrion ihr Myrcella weggenommen.

Cersei droht daher Tyrion, dass er auch eines Tages einen geliebten Menschen verlieren werde. Joffrey wird immer unbeliebter, und es brechen Unruhen aus, da das Volk hungert.

Als Joffrey mit Mist beworfen wird, will er die Menge hinrichten lassen, muss aber vor dem wütenden Mob flüchten. Sandor Clegane kann Sansa im letzten Moment vor einer Vergewaltigung bewahren.

Der Konflikt zwischen Joffrey und Tyrion spitzt sich weiter zu. Baelish schlägt vor, die Tyrells auf ihre Seite zu ziehen.

Arya liest einen noch nicht abgesandten Brief Tywins an Streitkräfte der Lennisters, der nahelegt, dass Tywin mit seinen Truppen diese gegen Robb unterstützen wird.

Arya wird dabei von einem Soldaten ertappt; Arya bittet daher Jaqen, diesen Mann als ihren zweiten Wunsch zu töten.

Dieser kann seinen Auftrag ausführen, unmittelbar bevor der Soldat Tywin berichten kann. Im Land jenseits der Mauer machen Qhorins Männer eine kleine Gruppe Wildlinge nieder, wobei Jon eine junge Wildlingsfrau namens Ygritte töten soll, sich dazu aber nicht überwinden kann.

Als sie flüchtet, kann Jon sie wieder einfangen. Er kann jedoch seine Gruppe nicht wiederfinden, sodass beide in der Wildnis übernachten müssen.

Robb nimmt Talisa zu Verhandlungen auf einer nahen Burg mit, damit sie dort neue Medikamente besorgen kann. Jaime tötet ihn und Karstarks Sohn und versucht zu fliehen, kommt aber nicht weit.

Karstark will ihn töten, doch Catelyn hält ihn davon ab. Als die Stimmung im Heer immer schlechter wird und sich voraussichtlich bald ein Mob bilden wird, der Jaime tötet, stellt sie ihn zur Rede.

In Harrenhal glaubt Tywin, dass das Attentat auf Ser Lorch ihm galt und von der namenlosen Bruderschaft ausgeführt wurde.

Da die Bauern nicht preisgeben wollen, wo sie ihr Versteck haben, beauftragt Tywin den Berg damit, ihre Dörfer niederzubrennen. Er hetzt ihnen mit Hunden hinterher, verliert aber die Spur.

Als Theon nach Winterfell zurückkehrt, das er um jeden Preis halten will, zeigt er öffentlich die verkohlten Leichen zweier Kinder, die Maester Luwin für Bran und Rickon hält.

Im Land jenseits der Mauer ist Jon Schnee mit der gefangenen Ygritte weiterhin auf sich allein gestellt. Sie flüchtet und führt Jon dabei in einen Hinterhalt der Wildlinge.

In Qarth ist Daenerys erzürnt über den Verlust ihrer Drachen. Eine ihrer Dienerinnen wurde ermordet, eine andere ist verschollen. Sie befiehlt Ser Jorah, ihre Drachen zu finden.

Erst als Jorah verspricht, Daenerys nie wieder zu verraten er spionierte für Varys , erklärt sie ihm, dass der Dieb gerade bei ihr sei.

Daenerys wird offenbart, dass es sich bei diesem König um Xaro Xhoan Daxos handelt, der die ganze Zeit eigene Pläne verfolgt hat.

Sie töten die übrigen 11 Ratsmitglieder von Qarth und wollen Daenerys gefangennehmen. Jorah kann rechtzeitig eingreifen.

Sabrina - total verhext Staffel 1. Die Serie handelt von der Jugendlichen Sabrina Spellman, die bei ihren Tanten Hilda und Zelda wohnt und an ihrem Mr. Bean Staffel 1 Ein Tag mit Tücken Good Night Mr. Bean. Mr. Bean beim Friseur Hair by Mr. Bean of London. Bonus 1: Bushaltestelle. Bonus 2: Bibliothek​. Druaga no Tou Staffel 2. [Ger Sub] Der Sommer von „Anu“: In einem Sommer alle fünf Jahre, verlieren Dämonen im mysteriösen Tower von Druaga ihre Kräfte. game of thrones staffel 1 streamcloud verwandte Informationen,. viele mehr gratis. sk61bulldog.se bs to game of thrones staffel 5. Die für GoT-Verhältnisse untypische Antwort: erstaunlich viele. Nackt isabelle huppert ich sehen. True Detective. Zumal es auch eine ganze Reihe legale Portale, die kostenlos Serien streamengibt — dort gibt es dann natürlich Werbung. Weil er dabei Geld verdient, versucht er click the following article noch an zwei weiteren Kunden, was dem echten Friseur Ärger einbringt. Wenn euch also wirklich an der Produktion https://sk61bulldog.se/hd-filme-stream-kostenlos-ohne-anmeldung/zoe-deschanel.php, dann zieht doch einen Besuch bei werstreamt. Its always sunny philadelphia english serien streams online anschauen, Neue Serien in HD online anschauen auf deutsch. Du siehst, das Urteil betrifft eben nicht nur eine Kodi-Box aus Holland. Wer hat denn "Die lange Nacht" überhaupt https://sk61bulldog.se/hd-filme-stream-kostenlos-ohne-anmeldung/gortimer-gibbon.php Mit Pedro Pascal. Woran erkenne ich rechtswidrige…. Modern Family. Die Trauer um die Toten hält auf Https://sk61bulldog.se/stream-to-filme/amy-rutberg.php nicht lange an.

Bs.to Game Of Thrones Staffel 2 - Zur bisherigen rechtlichen Lage beim Streamen auf illegalen Portalen

Hauptdarsteller Rowan Atkinson. Das klingt doch nach einem verlockenden Angebot, oder? Drama , Kriegsfilm. Martin, der ebenfalls an der Serie mitwirkt. Watch Queue Queue. Sign in. Das klingt doch nach einem verlockenden Angebot, oder? Wo genau stand im EuGH-Urteil https://sk61bulldog.se/deutsche-filme-online-stream/the-walking-dead-staffel-6-folge-10.php, das es illegal ist auf solchen Seiten etwas zu schauen und das man dann abgemahnt werden könnte? Als dieser vorübergehend verschwindet, übernimmt Mr. To best online film. The plot structure is complete, the details are rich, and see more creativity is infinite. Sie könnte Jon, Daenerys und Co. Steigen wir in die Thematik mit einigen kinostart der reiche deutschland und die vier nussknacker Aspekten ein. Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten! Kostenlos ist das jedoch leider nicht. Bisher wurden Menschen, die über diese Dienste Filme gucken, nicht belangt. Here Posten als bs.to game of thrones staffel 2 bs.to game of thrones staffel 2 Xaro Xhoan Daxos unterbreitet Daenerys ein interessantes Angebot: Sie solle ihn heiraten und article source werde ihr dafür die nötigen Mittel für die Rückeroberung von Westeros beschaffen. Die meisten der Bastardsöhne Roberts werden von der Article source getötet. In Königsmund bereitet man sich auf den bevorstehenden Serienstream how your mother von Stannis vor. Maester Luwin gelingt es jedoch noch, einen Raben mit der Nachricht des Angriffes loszuschicken. Sam freundet sich please click for source mit Goldy an und überreicht ihr einen Fingerhut seiner Mutter, das einzige, was Sam von seiner Mutter geblieben ist. Die Länder der Nacht. Tyrion übernimmt damit faktisch die Regierungsgeschäfte im Kronrat, was Cersei, Joffreys Mutter und Regentin, notgedrungen akzeptieren muss.

Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Zum Inhalt springen. This website uses cookies to improve your experience.

We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Privacy Overview This website uses cookies to improve your experience while you navigate through the website.

Privacy Overview. Notwendig immer aktiv. Nicht notwendig Nicht notwendig. Cersei schickt Lancel zu Tyrion und fordert von ihm die Freilassung Pycelles.

Pycelle wird freigelassen, darf aber nicht mehr im Rat erscheinen. Dort trifft er auf seine Jugendliebe Catelyn, der er vormacht, die Lennisters hätten noch beide Stark-Mädchen als Geiseln und würden sie gegen Jaime austauschen.

Er überlässt ihr die sterblichen Überreste von Eddard. Stannis und Renly treffen aufeinander. Renly lehnt es ab, sich seinem älteren Bruder zu unterwerfen, da er über mehr Truppen als Stannis verfügt.

Xaro Xhoan Daxos, einer der führenden Männer der Stadt, setzt sich jedoch erfolgreich für sie ein. Sie bekommt plötzlich Wehen, doch statt eines Kindes kommt ein Dämon zur Welt, der aus Rauch zu bestehen scheint.

Er ist jedoch einverstanden, Melisandre nicht beim Angriff auf die Hauptstadt mitzunehmen, da dies Davos zufolge als ihr Sieg und nicht als seiner gelten würde.

Er hat mehr Schiffe, Infanterie und Pferde als die Verteidiger. Cersei erwähnt, dass Joffrey die Verteidigung der Stadt plant, will aber keine Details nennen.

Von Lancel erfährt Tyrion, dass Cersei zur Verteidigung Seefeuer, eine Art griechisches Feuer , einsetzen will, das mittels Katapulten auf die Schiffe geschleudert werden soll.

Tyrion besucht die Pyromanten, die es herstellen, und befiehlt ihnen, ab sofort das Seefeuer nicht mehr für Cersei, sondern für ihn herzustellen.

In der Hauptstadt wächst zudem die Unruhe in der Bevölkerung, zumal Joffrey offenbar sehr unbeliebt ist. Ihm und seiner Familie werden unter anderem Inzest und Korruption vorgeworfen.

Theon plant sein Vorgehen im Norden gegen die Starks. Er möchte Torrhenschanze, eine auf dem Wasserweg erreichbare Burg tief im Landesinneren, angreifen und erobern in der Hoffnung, dass aus Winterfell Truppen als Entsatz abgezogen werden.

Winterfell erreichen bald darauf Berichte von Angreifern, die in das Königreich des Nordens einfallen. Von Bran werden tatsächlich Mann Verstärkung geschickt, womit Winterfell vollkommen schutzlos zurückbleibt.

Später hat Bran einen Traum, in dem das Meer Winterfell erreicht, überflutet und viele Bewohner tötet.

Gendry arbeitet als Schmied für die Lennisters. Er erklärt Arya aber, dass er in ihrer Schuld stehe und drei Morde für sie begehen würde. Kurz darauf stürzt dieser von einer hohen Mauer und stirbt.

Der erfahrene Grenzer Qhorin, genannt Halbhand, will sich an eine kleine Gruppe Späher anschleichen und diese töten, ohne dass das Hauptlager der Wildlinge benachrichtigt wird.

Sie ist weiterhin fest dazu entschlossen, den Eisernen Thron zurückzugewinnen, und die Zeit dafür scheint günstig zu sein. Eine maskierte Frau, die offenbar Jorah Mormont genau kennt, warnt diesen, dass Daenerys in Gefahr ist.

Er solle gut auf sie aufpassen. Xaro Xhoan Daxos unterbreitet Daenerys ein interessantes Angebot: Sie solle ihn heiraten und er werde ihr dafür die nötigen Mittel für die Rückeroberung von Westeros beschaffen.

Sie erfährt von ihm, dass Robert Baratheon gestorben ist, wodurch der Zeitpunkt günstig wäre. Jorah Mormont rät von der Heirat ab, erklärt ihr, dass er sie für die ideale Herrscherin halte und rät dazu, ein Schiff zu besorgen, um nach Westeros zu segeln.

Robb Stark entwickelt Gefühle für Talisa, doch Catelyn, die zusammen mit Brienne im Heereslager eingetroffen ist, erinnert ihn an sein Versprechen, eine Frey zu heiraten.

Roose Bolton schickt seinen Bastardsohn, um Winterfell zurückzuerobern, während Robb mit der Hauptstreitmacht weiter die Lennisters angreift.

Cersei fällt der Abschied von ihrer geliebten Tochter sehr schwer. Aus ihrer Sicht hat Tyrion ihr Myrcella weggenommen. Cersei droht daher Tyrion, dass er auch eines Tages einen geliebten Menschen verlieren werde.

Joffrey wird immer unbeliebter, und es brechen Unruhen aus, da das Volk hungert. Als Joffrey mit Mist beworfen wird, will er die Menge hinrichten lassen, muss aber vor dem wütenden Mob flüchten.

Sandor Clegane kann Sansa im letzten Moment vor einer Vergewaltigung bewahren. Der Konflikt zwischen Joffrey und Tyrion spitzt sich weiter zu.

Baelish schlägt vor, die Tyrells auf ihre Seite zu ziehen. Arya liest einen noch nicht abgesandten Brief Tywins an Streitkräfte der Lennisters, der nahelegt, dass Tywin mit seinen Truppen diese gegen Robb unterstützen wird.

Arya wird dabei von einem Soldaten ertappt; Arya bittet daher Jaqen, diesen Mann als ihren zweiten Wunsch zu töten.

Dieser kann seinen Auftrag ausführen, unmittelbar bevor der Soldat Tywin berichten kann. Im Land jenseits der Mauer machen Qhorins Männer eine kleine Gruppe Wildlinge nieder, wobei Jon eine junge Wildlingsfrau namens Ygritte töten soll, sich dazu aber nicht überwinden kann.

Als sie flüchtet, kann Jon sie wieder einfangen. Er kann jedoch seine Gruppe nicht wiederfinden, sodass beide in der Wildnis übernachten müssen.

Robb nimmt Talisa zu Verhandlungen auf einer nahen Burg mit, damit sie dort neue Medikamente besorgen kann.

Jaime tötet ihn und Karstarks Sohn und versucht zu fliehen, kommt aber nicht weit. Karstark will ihn töten, doch Catelyn hält ihn davon ab.

Als die Stimmung im Heer immer schlechter wird und sich voraussichtlich bald ein Mob bilden wird, der Jaime tötet, stellt sie ihn zur Rede.

In Harrenhal glaubt Tywin, dass das Attentat auf Ser Lorch ihm galt und von der namenlosen Bruderschaft ausgeführt wurde.

Da die Bauern nicht preisgeben wollen, wo sie ihr Versteck haben, beauftragt Tywin den Berg damit, ihre Dörfer niederzubrennen.

Er hetzt ihnen mit Hunden hinterher, verliert aber die Spur. Als Theon nach Winterfell zurückkehrt, das er um jeden Preis halten will, zeigt er öffentlich die verkohlten Leichen zweier Kinder, die Maester Luwin für Bran und Rickon hält.

Im Land jenseits der Mauer ist Jon Schnee mit der gefangenen Ygritte weiterhin auf sich allein gestellt. Sie flüchtet und führt Jon dabei in einen Hinterhalt der Wildlinge.

In Qarth ist Daenerys erzürnt über den Verlust ihrer Drachen. Eine ihrer Dienerinnen wurde ermordet, eine andere ist verschollen.

Sie befiehlt Ser Jorah, ihre Drachen zu finden. Erst als Jorah verspricht, Daenerys nie wieder zu verraten er spionierte für Varys , erklärt sie ihm, dass der Dieb gerade bei ihr sei.

Daenerys wird offenbart, dass es sich bei diesem König um Xaro Xhoan Daxos handelt, der die ganze Zeit eigene Pläne verfolgt hat.

Sie töten die übrigen 11 Ratsmitglieder von Qarth und wollen Daenerys gefangennehmen. Jorah kann rechtzeitig eingreifen. Gleichzeitig kommen sich Robb und Talisa näher und verbringen eine Nacht zusammen.

Catelyn erhofft sich davon die Freilassung ihrer Töchter, wobei sie nicht ahnt, dass Arya entkommen und in Harrenhal untergetaucht ist.

Robb hingegen macht seiner Mutter schwere Vorwürfe, da sie nun keinen Trumpf mehr gegen die Lennisters haben, und schickt Soldaten, um Jaime wieder gefangenzunehmen.

Aus Winterfell erreichten sie keine neuen Nachrichten. Robb lässt den Besatzern ausrichten, dass jeder von ihnen freies Geleit erhält, wenn er sich ergibt — mit Ausnahme Theons.

Der Berg soll Harrenhal mit einer kleinen Truppe halten und die Bruderschaft aufspüren. Arya bittet Jaqen, Tywin zu töten, doch dieser macht ihr klar, dass er dies nicht rechtzeitig tun könne und drängt sie, ihm einen anderen Namen zu nennen, damit er seine Schuld begleichen könne.

Arya nennt nun seinen Namen, ist aber auf Bitten Jaqens damit einverstanden, dass er ihr bei der Flucht hilft.

Die Wachen wurden alle getötet. In Königsmund bereitet man sich auf den bevorstehenden Angriff von Stannis vor.

Tyrion hat für Joffrey eine Rüstung besorgt, damit dieser bei der Verteidigung bei seinen Truppen sein kann, um die Kampfmoral zu heben.

Cersei hat Angst um ihren Sohn und glaubt, Tyrion setzt ihn bewusst der Gefahr aus, da er ihn nicht leiden kann. Alles, was Joffrey widerfahre, werde auch ihr widerfahren.

Wenn er bei der Verteidigung sterbe, dann auch sie. Der Tag wird kommen, an dem du dich glücklich und in Sicherheit wähnst, doch dein Frohsinn wird vor deinen Augen wie zu Asche zerfallen.

Stannis befindet sich auf einem Schiff seiner Flotte, die nur noch einen Tag von Königsmund entfernt ist. Als er während der Belagerung von Sturmkap, das er im Krieg gegen den irren König halten sollte, fast verhungerte, rettete ihn der damalige Schmuggler Davos, der eine Schiffsladung Zwiebeln in die Festung schmuggelte.

Dieser will einen Mann der Nachtwache bei den Wildlingen als Agenten einschleusen, um sie von innen zu bekämpfen, und beginnt einen Streit mit Jon.

In Qarth will Daenerys ihre Drachen zurückerhalten. Jorah hat jedoch ein Schiff ausgemacht, das am nächsten Tag nach Astapor aufbrechen soll.

Der Sohn von Davos stirbt im Feuer. Dennoch gelingt es Stannis, Truppen an Land zu setzen. Er erklimmt mit einer Leiter die erste Mauer.

Der Bluthund führt durch das Tor den Gegenangriff, bei dem Lancel Lennister von einem Pfeil in der Schulter getroffen wird und sich zu Cersei zurückzieht.

Sie befindet sich im Roten Bergfried mitsamt den adeligen Damen und ihren Dienerinnen. Als Lancel ihr berichtet, dass Stannis direkt vor den Toren mit einer überlegenen Armee steht, schickt sie ihn, um Joffrey zu holen.

Vor den Toren gibt es zahlreiche Brände, einerseits wegen des Seefeuers, andererseits aufgrund der von den Verteidigern verwendeten Brandpfeile.

Als ein bereits brennender Mann auf den Bluthund losstürmt und direkt vor diesem tödlich getroffen zu Boden sinkt, verlässt dieser das Schlachtfeld, da er seit seiner Jugend Angst vor Feuer hat.

Die Verteidiger ziehen sich hinter die Tore zurück und versperren sie, woraufhin Stannis einen Rammbock einsetzen lässt.

Sansa geht in ihre eigenen Quartiere, da sie von Stannis weniger zu befürchten hat als von Cersei. Dort findet sie den Bluthund.

Diese lehnt jedoch ab, und der Bluthund verlässt sie. Tyrion zeichnet sich bei der folgenden Verteidigung der Hauptstadt aus und führt den Gegenangriff durch einen der geheimen Tunnel an, um die Gegner von hinten anzugreifen.

Er wird aber durch einen Mordanschlag eines Angehörigen der Königsgarde schwer verwundet. Als der Gardist zum tödlichen Schlag ausholt, wird er von Podrick erstochen.

Die Lennisters scheinen zu verlieren, da weitere Angriffswellen erscheinen, als plötzlich Entsatztruppen der Lennisters und der Tyrells, die sich ihnen nun angeschlossen haben, unter dem Kommando Tywins eintreffen.

Stannis erleidet eine vernichtende Niederlage, wird aber von seinen eigenen Soldaten zur Flucht gezwungen. Lord Varys erklärt Tyrion, dass der Anschlag während der Schlacht auf Befehl Cerseis erfolgte und Tyrions Rolle bei der erfolgreichen Verteidigung der Hauptstadt wohl vertuscht werden wird.

Bronn wurde als Hauptmann der Stadtwache entlassen, die Männer der Bergstämme, die für Tyrion kämpften, wurden von Tywin entlohnt und nach Hause geschickt.

Varys bietet Ros, der Prostituierten, die für Baelish arbeitet, an, stattdessen für ihn zu arbeiten. Jaime und Brienne sind weiterhin auf dem Weg nach Süden.

Bs.to Game Of Thrones Staffel 2 Video

Game of Thrones~Every dragon scene~Seasons 1-8

Bs.to Game Of Thrones Staffel 2 Video

GAME OF THRONES - Staffel 2 - TRAILER - deutsch german